Professionelle Vollkeramik-Restaurationen

Cerec ist ein Verfahren zur computergestützten Herstellung von gefrästen Vollkeramik-Restaurationen. Einzigartig an der Methode ist die Möglichkeit, in einer Behandlungssitzung direkt am Patienten Inlays, Teilkronen, Kronen und Veneers herzustellen und einzusetzen.

Die Cerec Methode wurde ursprünglich 1980 von Prof. W. Mörmann und Dr. M. Brandestini an der Universität Zürich entwickelt. Das System wurde seither fortlaufend weiterentwickelt. Die mit der neusten Gerätegeneration (Cerec 3D) und der aktuellsten Software hergestellten Restaurationen sind äusserst passgenau. Zahlreiche Studien belegen die Haltbarkeit und damit den langfristigen Erfolg von Cerec-Versorgungen. Zudem ist die Cerec-Keramik biokompatibel und verhält sich in Bezug auf die physikalischen Eigenschaften wie die Zahnhartsubstanz.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da. Das Team der Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Rickli freut sich über Ihre Kontaktaufnahme!